Kick-Off Veranstaltung
Golf Event im Golfclub St. Leon Rot

18. Juli 2018

   

Agenda:

12.00 Uhr      Eintreffen der Turnier-Teilnehmer
                      Begrüßung



Golfturnier für fortgeschrittene Spieler (ab HCP -54)

13.30 Uhr      Kanonenstart des Golfturniers um dem SAP Arbeitskreis Golf Trophy 2018
                      Wir spielen 9 Löcher als Vierer mit Auswahldrive (Greensome).
                      Teamwertung nach Stableford. 
                       Preise: jeweils 1. Brutto-Wertung, 1.-3. Netto-Wertung, Longest Drive, 
                       Nearest to the pin.
                       Höchstspielzeit: 3 Std.

Die Kosten für die Turnierteilnahme (Greenfee und Turnierabwicklung) betragen:
für Anwender                            80,00 € pro Person
für Berater / IT-Dienstleister   200,00 € pro Person
(jeweils zuzüglich MwSt.).

Wer sich als Anwender mit einem Vortrag an unserer nachfolgenden "SAP Race Conference" in Hockenheim beteiligt,
ist kostenlos eingeladen und erhält weiterhin ein kostenloses Hotelzimmer gestellt.


Anfänger und Newcomer dürfen dagegen etwas später kommen (15.00 Uhr)

15.00 Uhr        Begrüßung der bisherigen „Nicht-Golfer“


15.30 Uhr        Wie spielt man Golf?
                        Putten, Pitchen und der volle Schwung 
                        Put-Turnier
                        Platzbesichtigung
                        Gespräche über den Einstieg in das Golfspielen


Die Kosten für das "Schnuppergolfen für Anfänger" betragen:
für Anwender                              50,00 € pro Person
für Berater/IT-Dienstleister       100,00 € pro Person
jeweils zuzüglich MwSt.


Abendveranstaltung (gemeinsam)


18.00 Uhr         Gastvortrag (folg in Kürze)
 

ca. 19.30 Uhr     Siegerehrung Putt- und Golfturnier, danach geselliges
                          Beisammensein beim Abendessen




Agenda der "SAP Race Conference 2018"

19. Juli 2018

10.00 Uhr Begrüßung in der Stadthalle Hockenheim

                 Spaziergang zum Hockenheimring

10.30 Uhr  Führung durch das Areal des Hockenheimringes

                  Spaziergang zur Stadthalle Hockenheim
 
12.30 Uhr   Keynote I 
                    "...folgt in Kürze...."

                    Ralf Peters, CIO, AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Wien

13.30 Uhr    Mittagessen


 Session 1 Session 2  
 14.30 Uhr"Neptune als Element der Digitalisierungsstrategie der EAM"
Uwe Scheller, Björn Klinge, EAM GmbH & Co. KG, Kassel

"Aufbau eines UI5 basierten Cockpits zur Unterstützung der
Materialsteuerungsprozesse in den Produktionswerken der BMW AG"
Gerald Anleitner, BMW AG, München




 15.15 Uhr"..folgt in Kürze ..."
Prof. Dr. Patrick Stoll, CIO, Gerhard Schubert GmbH, Craisheim
"Digitale Transformation bei der SEW-EURODRIVE mit Hilfe des Variantenmanagements -
Optimierung für Komponentenhersteller, OEM und Endanwender"
Frank Bohnert, SEW-EURODRIVE GmbH & Co. KG, Bruchsal



 16.00 Uhr Kaffeepause   
 16.30 Uhr"Abwicklung von Feldreklamationen mit SAP Warranty bei MANN + HUMMEL"
Nikolai Karas, MANN-HUMMEL GmbH, Ludwigsburg
 "HOERBIGER - Fit für die Zukunft mit S4/HANA"
Thomas Robier, HOERBIGER Deutschland Holding GmbH, Zweigniederlassung Wien


 17.15
Uhr
"Erfahrungen im Einsatz mit der Lösung SAP EnableNow bei der WILO SE"
Claudia Hoppe, WILO SE, Dortmund
"..folgt in Kürze ..."
Martin Spiegler, Hirschmann Car Communication GmbH, Neckartenzlingen



18.00 Uhr  Ende des ersten Veranstaltungstages





19.30 Uhr Abendveranstaltung / Abendessen in Hockenheim




20. Juli 2018


09.00 Uhr    Get together zum 2. Veranstaltungstag Begrüßung der neuen Teilnehmer

09.30 Uhr         Keynote III
                         "Erfahrungsbericht mit dem Betrieb von SAP HEC bei der Georg von Holtzbrinck GmbH & Co. KG"
                       Harald Greiner, CIO, Georg von Holtzbrinck GmbH & Co, KG, München
                       (ist auch Mitglied im Customer Council bei SAP HEC)


10.15 Uhr        Keynote IV
                        "Der Weg zu S/4 HANA"
                     Jörg Panthöfer, CIO, SAGAFOR AG, Baunatal
                   
  Session 1 Session 2          Session 3                             
 11.00 UhrKaffeepause


 11.30 Uhr"SAP Financial Closing Cockpit - Optimierung und Dokumentation der Finanzabschlüsse bei Ferrero Deutschland"
Martin Melcher, FERRERO MSC GmbH & Co. KG, Frankfurt
"DevOps Methoden in SAP ABAP Landschaften: Sinnvoll oder notwendig?
Sascha Junkert, Festo AG & Co. KG, Ostfildern-Scharnhausen

  "SAP S4/HANA im Greenfield: wie Geschäftsprozessoptimierung und
technischer Betrieb Hand-in Hand gelingen –
Neue Wege in der Sozialwirtschaft"
Uwe Ufer, Vorstand, Diakonie Michaelshoven e.V., Köln



12.15 UhrMittagspause


13.15 Uhr

"Digitale Transformation im Vertrieb erleben - mit der SAP Cloud Platform SDK for iOS"
Andreas Wolfger, Robert Wally, FunderMax GmbH, St. Veit/Glan

"SAP Jam Collaboration - das moderne Intranet von SAP"
Andreas Wuerstle, Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München
„Implementierung eines internen Kontrollsystems zur Kontrolle der SAP IT-Sicherheit"
Bernhard Schulze, Allianz Technology SE, Stuttgart
 
 14.00 Uhr

"Oracle 12.2 für SAP Datenbanken"
Alexander Wiese, Postbank Systems AG, Hameln

"Ein (!) HR Analytics Data Hub auf SAP BW/4HANA inkl. SuccessFactors Anbindung - intelligent vorgedacht und praktisch umgesetzt"
Ralf Engelhart, Festo AG & Co. KG, Esslingen
„Agile Projekte - Rechtskonforme Durchführung (insbesondere in Hinblick auf das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz"
Dr. Sabine von Oelffen, LL.M. Osborne Clarke, Köln
 
14.45 Uhr"Richtlinien der Prüfung für HANA native Entwicklung (Views/SQL Scipt)"
Jonathan Skopek, Muinch Re, München
 "Integration von SuccessFactors mit SAP Cloud Platform Integration bei der Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG"
Dr. Torsten Grünewald, Boehinger Ingelheim GmbH
...tba....  
15.30 Uhr

"Berichterstattung basierend auf Microsoft Office mit Daten von SAP"
Randolf Kämpfer, Messe Frankfurt GmbH, Frankfurt

"SAP Transport Cross Docking im Einsatz bei Papyrus"
Dominik Beck, Papyrus GmbH, Ettlingen
...tba... 
16.30 Uhr   Ende der Veranstaltung

                  Wer möchte kann sich gerne während der Veranstaltung eine "Auszeit" nehmen und dem Formel 1 Rennen auf dem Hockenheimring zusehen.
                  Kaufen Sie sich dazu bitte ein Ticket an der Tageskasse.

                   

- Änderungen vorbehalten -